Donnerstag, 6. August 2015

Komono Tee





Das Kimono Tee von Maria Denmark habe ich über den Blog Seemannsgarn entdeckt. Ich bin total begeistert von diesem Shirt. Das Kimono Tee hat auf anhieb gepasst, darum werde ich sicher noch weitere davon nähen!




Der Schnitt ist sehr einfach und schnell genäht. Auf dem Blog Seemannsgarn findet man unzählige Beispiele wie man das T-Shirt ganz einfach verändern kann. Ich habe bei meinem ersten Kimono Tee durch eine zusätzliche Mittelnaht zwei Stoffe kombiniert.





Die Fotos sind am Ende unserer Veloferien entstanden in Brienz. Wir hatten hier einen wunderschönen kleinen Camping direkt am See gefunden...




















Zeigen möchte ich mein Kimono Tee bei RUMS...



Kommentare:

  1. Das sieht toll aus... wären auch meine Farben.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Na da bin ich aber richtig froh, dasß ich mit meinem kimono Tee bei rums heute nicht die einzige bin :D

    Dein Tee steht dir super. Ich glaube die Unterteilung muss ich auch noch versuchen... das gefällt mir richtig gut... hast du es direkt unter den Ärmel unterteilt?

    LG Florentine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Naht ist direkt unter dem Ärmel. Ich würde sie aber glaube ich ein nächstes Mal ein wenig (1-2cm) höher machen. Dann geht es zwar mit dem Ärmel nicht mehr so schön auf, aber mich stört es ein wenig, dass die Naht noch so halb über die Oberweite geht...

      Löschen
  3. Na da bin ich aber richtig froh, dasß ich mit meinem kimono Tee bei rums heute nicht die einzige bin :D

    Dein Tee steht dir super. Ich glaube die Unterteilung muss ich auch noch versuchen... das gefällt mir richtig gut... hast du es direkt unter den Ärmel unterteilt?

    LG Florentine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich hab dich gerade durch Florentine´s Blog gefunden,
    die Farben von deinem Shirt gefallen mir, als Türkis/Petrol Liebhaber fast noch besser,
    Vielen Dank, dass du deinen Link eingefügt hattest.
    Ich werde das Shirt auf jeden Fall mal nähen.

    Wenn du vielleicht eine Followerliste einfügen könntest, wäre das toll,
    denn ich finde die Blogs sonst nach einiger Zeit nichtmehr.
    Wäre bei deinen tollen Beiträgen echt schade.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nähoma, danke für deinen leiben Kommentar! Das mit der Followerliste mache ich gerne, aber es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten. Was empfehlt ihr mir denn? Ich bin ja noch nicht so lange mit dabei und habe bis jetzt noch keine eingefügt weil ich nicht wusste welche Form... Was mögt ihr denn am liebsten?
      per Mail folgen, Abennement Links, +1Schaltfläche?

      Löschen
    2. Ich hab's geschafft, du kannst mein erstes Mitglied werden :-) Danke für den Hinweis, ich lerne immer wieder was Neues dazu!!

      Löschen
    3. Auf jeden Fall solltest du ein bloglovin widget einfügen :-)

      LG Florentine

      Löschen