Donnerstag, 15. Oktober 2015

Kimono Tee




Bei meinem letzten Stoffmarkt Besuch habe ich diesen wunderbaren Interlock BIO Baumwolljersey von Birch gefunden. Die Farbe und auch das Motiv mit den Zugvögeln gefielen mir sofort. Der Stoff war nicht ganz billig, aber ich musste ihn unbedingt haben und es hat sich definitiv gelohnt!


Genäht habe ich wieder ein Kimono Tee wie schon hier. Beim Zuschneiden hatte ich einen kurzen Schockmoment, denn ich habe mir nur einen Meter Stoff gekauft und war von der Stoffbreite (110cm) etwas überrascht. Zum Glück hat es knapp gereicht...





Die Abschlüsse an Ärmel und Hals habe ich mit weissem Bündchenstoff gemacht. Den Saum unten habe ich mit der Zwillingsnadel abgenäht.



Ich liebe mein neues Shirt. Der Schnitt ist einfach super schnell genäht und sehr bequem. Es werden bestimmt noch weitere Kimono Tee's folgen...

  
Die Fotos sind während meinen Ferien über den Dächern von London entstanden... Eine echt schöne Kulisse finde ich.





Heute bin ich auch wieder einmal bei RUMS dabei...








Kommentare:

  1. Das sieht toll aus... um den Stoff bin ich auch schon rumgeschlichen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Über den Dächern, genial. Das Shirt aber auch.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. hach ja, den Stoff habe ich auch schon mehrfach angeschmachtet.. soo schön!
    mein erstes Kimono-Tee ist noch in der Mache, aber es wird sicher nicht allein bleiben.

    LG
    sjoe

    P.S.: hach, London. da war ich schon so lange nicht mehr...

    AntwortenLöschen
  4. Super schön dein Shirt! Der Stoff gefällt mir auch so gut und die Fotos über den Dächern sind einfach klasse!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen